News

Der News-Blog unseres Fanclubs - Neues von United Fans Team Austria.

ateam damen woertherseetrophy 2018Vom 16. bis 18. Februar trifft unser Damennationalteam in Klagenfurt im Rahmen der Wörthersee-Trophy auf die Top-Mannschaften aus Deutschland, Tschechien und der Slowakei.
Erster Gegner unseres Teams ist am Freitag, 16. Februar ab 19:15 Deutschland. Weitere Gegnerinnen sind die Slowakei (Samstag, 17. Februar 2018 - 15:45) und Tschechien (Sonntag, 18. Februar - 14:15).

Wir wünschen unseren Damen alles Gute für dieses Top-Turnier. Auf geht's UFTA!

20180215 abflug daenemark gateEine kleine - aber feine - UFTA Fangruppe auf dem Weg nach Dänemark, wo heute die Euro Ice Hockey Challenge beginnt.

Das 4-Nationen-Turnier mit Dänemark, Lettland, Frankreich und Österreich dient Teamchef Roger Bader als Vorbereitung auf die WM im Mai, bei dem das österreichische Team in Kopenhagen um den Klassenerhalt kämpft.

So geht es für uns innerhalb von drei Monaten zwei Mal nach Dänemark. Nachdem unser Nationalteam bei der WM nur in Kopenhagen spielen wird, bietet uns das Turnier eine gute Chance auch andere Orte und Eishallen in Dänemark kennen zu lernen.

Aktuelle Fotos aus Dänemark findet ihr laufend in unserer Galerie zur Euro Ice Hockey Challenge und auch auf Facebook.

Wir wünschen unseren Team-Spielern, dem Betreuerstab und allen Fans ein tolles und erfolgreiches Turnier. Auf geht's Burschen!

Logo der Olympischen Spiele Pyeongchang 2018Die XXIII. Olympischen Winterspiele 2018 in Pyeongchang in Südkorea stehen vor der Tür. Unter den zahlreichen Sportereignissen werden traditionell bei den Olympischen Spielen zwei Wettbewerbe im Eishockey (Männer- und Frauenturnier) ausgetragen.

Leider hat das österreichische Eishockey-Nationalteam im September 2016 beim Turnier in Riga/Lettland die Qualifikation für die Spiele diesmal nicht geschafft, aber bei den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi war unser Herren-Nationalteam dabei. Dabei waren auch einige Mitglieder von UFTA.

ufta sotschi 2014UFTA-Präsident Franz Teufel und Gerald Hametner - unser Hasi - haben den bevorstehenden Start der Spiele in Pyeongchang zum Anlass genommen, kurz zurück zu schauen und ihre Eindrücke aus Sotschi 2014 zusammenzufassen, sowie Fotos und Videos auf unserer Homepage zur Verfügung zu stellen.

Hier geht es zum Bericht

fans Damit wir gemeinsam Stimmung für unsere Nationalmannschaft machen können, haben wir einen Österreich Fansektor organisiert. Der Österreich Sektor bei der A-WM in Kopenhagen steht fest:
118: gegen Schweiz Slovakei Schweden Belarus
109+110 gegen Russland Frankreich Tschechien.

 

Wir haben aber auch noch einige Einzeltickets für das 1. Spiel der österreichischen Nationalmannschaft bei der WM und die Österreich-Spiele ab Donnerstag im Österreich Sektor. Bei Interesse bitte bei unserem Fanclub melden. Schreibe eine Mail an Empfehlen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

IMG 0429 1Eine handvoll Mitglieder des Fanklubs UFTA unterstützen das Eishockey-Nationalteam auch beim 4-Nationen-Turnier im Februar in Dänemark. So geht es für uns innerhalb von 3 Monaten zwei Mal nach Dänemark. Nachdem unser Nationalteam bei der WM nur in Kopenhagen spielen wird, bietet uns das Turnier eine gute Chance auch andere Orte und Eishallen in Dänemark kennen zu lernen. Sollten noch weitere Eishockeyfreunde aus Österreich Interesse haben daran teilzunehmen, so können Sie gerne mit dem Fanklub UFTA in Kontakt tretten. Auch Fanreisen24 hat ein Angebot geschnürt.

Die Teilnehmer der Euro Ice Hockey Challenge sind die 4 A-Nationen Lettland, Frankreich, Österreich und Gastgeber Dänemark.

Das Turnier dient Teamchef Roger Bader als Vorbereitung auf die WM im Mai, bei dem das österreichische Team in Kopenhagen um den Klassenerhalt kämpft.

Gespielt wird von 15.-17. Februar und Österreich bestreitet dabei seine Spiele in Herning & Silkeborg.
15.2. um 19:00 Uhr in Herning gegen Lettland
16.2. um 19:00 Uhr in Silkeborg gegen Dänemark
17.2. um 14:15 Uhr in Herning gegen Frankreich